10.05.2017

500 days to go


Die Spannung steigt! In exakt 500 Tagen sind die UCI Road World Championships – das jährliche Top-Event im internationalen Straßenradsport – in Innsbruck-Tirol zu Gast. Insgesamt zwölf Weltmeistertitel werden zwischen 22. und 30. September 2018 in der Tiroler Landeshauptstadt vergeben. Die Vorbereitungen und Streckenplanungen laufen bereits auf Hochtouren: „Wir sind auf einem ausgezeichneten Weg und bereiten alle Unterlagen für den Site Visit des Rad-Weltverbandes vor, bei dem die finale Abnahme der Strecken erfolgen wird. Wie bei Straßenrad WMs üblich, werden wir die finalen Strecken dann im Zuge der WM in Bergen – also Mitte September – präsentieren“, erklärt Thomas Rohregger, Ex-Radprofi und Sportdirektor der WM 2018. Gemeinsam mit dem Chef des Organisationskomitees Georg Spazier und Radprofi Stefan Denifl werden die verbleibenden 499 Tage bis zum Startschuss der Heim-WM mit Spannung erwartet.

Zurück zur Übersicht