Host City Innsbruck & Host Region Tirol

Im September 2018 ist die UCI Straßenrad WM erstmals in Innsbruck-Tirol zu Gast. Die Rennen starten in den Regionen Tirols – Ötztal, Hall-Wattens, Alpbachtal Seenland und Kufstein – und führen über verschiedene Strecken zum Ziel im Herzen der Landeshauptstadt Innsbruck. Dieses besondere Konzept betont einmal mehr die Vorreiterrolle Tirols in Sachen Sportkompetenz und die vielfältige Schönheit des Landes.

Host City Innsbruck

Spannende und actiongeladene Sportereignisse sind in der Host City Innsbruck eng verwurzelt. Seit der Austragung der Olympischen Winterspiele 1964 und 1976 ist das Prädikat Sportstadt ein gelebtes Leitbild. Umringt von den Alpen offenbart sich eine faszinierende Kulisse, welche die Herzen der Athleten und Zuschauer höher schlagen lässt. Über dreißig Mal war Innsbruck schon Start-, Ziel- oder Etappenort verschiedener großer Radrennen. Mit der Tour of the Alps, dem Bikefestival Crankworx im Bikepark Innsbruck, dem PEAKBREAK, dem Rad Race und der Haute Routes Dolomites sind in diesem Jahr mehr als ein internationales Top-Radsportevent in der Hauptstadt der Alpen zu Gast. Der Radsportkalender zeigt dementsprechend ganz klar: 2017 wird spannend und ein idealer Vorgeschmack auf das Veranstaltungshighlight der kommende Jahre – die UCI Straßenrad WM 2018.

Hauptstadt der Alpen

Stadtspaziergang mit Bergpanorama, Bergtour mit Stadtblick und spektakuläre Sportevents: Innsbruck ist eine Bilderbuchkulisse für Athleten und Zuschauer. Was wie scheinbar unvereinbare Gegensätze klingt, geht in Innsbruck eine reizvolle Symbiose ein: urbanes Flair und Kulturgenuss verschmelzen mit hochalpinen Naturmomenten. In 20 Minuten vom Stadtzentrum auf 2.000 Meter – die Nordkettenbahnen bringen Bergliebhaber im Handumdrehen von der Innenstadt zur schönsten Aussicht über die Alpen. Es wundert nicht, dass in Innsbruck mit dem Nordketten Single Trail die schwerste Downhill Strecke Europas beheimatet ist. Auch Fans von Rennradtouren sind in Tirols Landeshauptstadt keineswegs fehl am Platz. Durch Innsbruck führen herausfordernde und landschaftlich beeindruckende Strecken.

Weitere Informationen zu Innsbruck unter: www.innsbruck.info

Folge uns auf: 

   

 

Host Region Tirol

Spitzensport in all seinen Facetten hat in Tirol Tradition: Die Region ist für die besonders hohe Kompetenz in der Organisation und Durchführung von internationalen Sportgroßveranstaltungen bekannt und lockt Jahr für Jahr Millionen von Besuchern an. Im Frühjahr und Sommer ist Tirol jedes Jahr Gastgeber zahlreicher Radsportevents. Tour of the Alps, Ötztaler Radmarathon, Tour de Suisse, Arlberg Giro, Dolomitenrundfahrt, Dreiländergiro, Rad-Marathon Tannheimer Tal, Imster und Kufsteiner Radmarathon, Tour Transalp, Race Across the Alps, Kaunertaler Gletscherkaiser – man kommt schon ein wenig außer Atem, wenn man nur einige der Radevents aufzählt, die in Tirol über die Bühne gehen.

Radfahren im Herz der Alpen

Die höchste Passstraße Österreichs über das Timmelsjoch, Europas höchster per Rennrad erreichbare Punkt am Rettenbachferner in Sölden oder der steilste Radberg der Alpenrepublik, das Kitzbüheler Horn – in Tirol drängen sich Superlative auf, sobald es um den Radsport geht. Auch Mountainbiker wissen die gebirgige Topographie zu schätzen. Über 5.300 Kilometer offiziell genehmigte Mountainbike-Routen, mehr als 60 Singletrails und drei Bikeparks machen Lust auf Radfahren in den Bergen. Auch für alle Genussradler, die keinen großen Wert darauf legen, möglichst viele Höhenmeter zurückzulegen, hat Tirol jede Menge zu bieten: entlang der Flüsse und Täler verlaufen in Tirol einige der schönsten Fernradwege der Alpen.

Kraftplatz der alpinen Welt

Tirol zählt mit 11,5 Millionen Ankünften von Gästen aus über 50 Ländern und rund 47,6 Millionen Übernachtungen im Tourismusjahr 2015/16 zu den führenden Urlaubsdestinationen der Alpen. Gäste schätzen im Sommer wie im Winter einzigartige Naturerlebnisse, die hohe Qualität in Service und Infrastruktur, sowie die international anerkannte Gastfreundschaft.

 

Weitere Informationen zu Tirol unter: www.tirol.at

Folge uns auf: 

   

 

Die Startorte der UCI Straßenrad WM 2018